SERVICES

White labelling Analysen

Labor für Ihre Analyseservices - White labelling

Auftragslabor: Sie haben eine Idee für ein eigenes Genanalyseprodukt und suchen ein Labor, das die Analytik für Sie machen kann? Sie suchen ein Auftragslabor? Dann sind Sie bei uns richtig. Wählen Sie aus bestehenden Programmen oder erweitern Sie mit uns zusammen das Portfolio! Als Labor und Labornetzwerk können wir Ihnen verschiedene Laborservices anbieten und Ihnen zur Verfügung stellen. Sie brauchen kein eigenes Labor, wir erledigen die Analytik für Sie.

In vielen Fällen ist es also für uns als Labor nur eine Frage, sich die passenden Polymorphismen auszusuchen und einen individuellen Befund dazu zu erstellen. Weitere Polymorphismen nehmen wir bei vielversprechenden Projekten meist zu Materialkosten in unser Portfolio auf, sodass die Entwicklung eines innovativen Programmes oft völlig kostenlos, aber in jedem Fall erschwinglich ist. Als Labor können wir diese Aufgabe für Sie erfüllen.

 

Hilfe bei der Entwicklung Ihrer Labor-Analyse

Neben einer hochautomatisierten Labor-Analytik und schnellen Durchführungszeiten stehen wir Ihnen mit unserem Know-How natürlich auch beratend bei Ihrem Analyseprojekt zur Seite. Wenn Sie das grobe Ziel Ihrer Analyse kennen, ist dies für unsere Experten meist schon ausreichend. Wir recherchieren, welche Gene für Ihr Projekt sinnvoll sind, etablieren diese in unserem Labor und helfen Ihnen bei der Erstellung der Befunde.

 

Labor-Befunde: Automatisierung ist unsere Spezialität

Durch unsere talentierten Software-Entwickler funktioniert die Berichterstellung voll automatisch. Wir können demnach anhand Ihrer vorgegebenen Logik die Labor-Befunde entwerfen und je nach genetischem Ergebnis den passenden Bericht dazu erstellen. Der Prozess dauert anschließend nur noch wenige Sekunden. Ebenso können wir automatisierte Labor-Ergebnisse digital übermitteln und Ihnen ermöglichen, Ihre eigenen Befunde zu erstellen. Unsere Systeme sind auf eine Erweiterung um fast 50 verschiedene Sprachen vorbereitet. Ein fertiges Produkt kann somit in wenigen Tagen auch in jeder anderen Sprache gelauncht werden.

 

Ihr Logo, Ihre Marke

Bei Ihrem Projekt haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, Ihr eigenes Logo und Design zu verwenden oder den Service mit Novogenia co-zu-branden.


Ihre Labor-Analyse mit höchstem Grad an Zertifizierung

Wenn wir für Sie die Analyse und Befunderstellung machen, können Sie ohne viel Aufwand mit den angesehenen Laborzertifizierungen ISO 15189, ISO 17025 und weiteren Zertifizierungen werben. Die Qualität Ihrer Genanalysen wird somit nicht in Frage gestellt werden.

 

Rechtliche Unterstützung durch unser Labor

Die rechtliche Thematik ist in der Labor- und Gendiagnostik sehr kompliziert und schwer zu durchschauen. Aus diesem Grund können wir Ihnen gerne mit unseren 13 Jahren Labor-Erfahrung am europäischen Markt behilflich sein.

 

Ausgereifte Systeme – Anfängerfehler vermeiden

Neue Genanalyseprojekte durchleben üblicherweise einige Stolpersteine, die erst überwunden werden müssen, bis der Labor-Service ordentlich läuft. Durch unsere Erfahrung können Sie diesen Punkt sofort überspringen. Ein übliches Anfänger-Problem ist zum Beispiel schlechte Probenqualität, was dazu führen kann, dass bis zu jede vierte Probe noch einmal angefordert werden muss. Dies löst selbstverständlich große Unzufriedenheit und zusätzliche Kosten aus. Auch international ist die Rate nicht verwendbarer Proben bei etablierten Labors schlecht. Im Durchschnitt wird hier jede 30. Probe neu angefordert. Durch unsere langjährige Erfahrung haben wir ein System entwickelt, bei dem nur etwa eine von 200 Proben nicht analysiert werden kann. Bei Ihrem Labor-Projekt können Sie dadurch sofort mit einem ausgereiften Prozess beginnen.


PDF, Ringheftung oder richtiges Buch?

Durch unsere Vielzahl an Projekten mit unterschiedlichen Anforderungen haben wir viele Möglichkeiten, wie wir die Befunde und Berichte zustellen können. Die edelste und hochwertigste Möglichkeit ist der Druck eines richtigen Soft-Cover Buches. Eine Alternative ist der Druck mit Rückenstich-Heftung, die zwar hochqualitativ, jedoch auf 40 Seiten begrenzt ist. Natürlich haben wir auch die Möglichkeit des digitalen Versandes von PDF oder lediglich die Übermittlung von genetischen Rohdaten. Für all das gibt es bereits etablierte, validierte Systeme und wir sind üblicherweise in wenigen Tagen startklar.

Projektbeispiele aus unserer Vergangenheit:

- Das digitale Projekt

Aufgabe: Analyse von 6 Polymorphismen, grobes Ziel war definiert, genaue Vorgehensweise und Details waren noch offen.

Lösung: Die 6 Polymorphismen waren bereits in unserem Portfolio. Die Auswertungsstrategie wurde von unseren Wissenschaftlern ausgearbeitet und anschließend vom Kunden freigegeben. Nach Freigabe wurde der Algorithmus automatisiert und der Druck der Berichte vorbereitet. Unsere Designer haben den Designentwurf gemacht, das Logo und die Farbwelt des Kunden übernommen und nach mehreren Änderungswünschen letztendlich fertiggestellt. Das System wurde anschließend auf Fehler getestet und validiert. Das Ergebnis war eine Klassifizierung in eine von 8 Kategorien, die anschließend zu einem von 8 Bericht-Layouts führte. Übermittlung fand nach der Freigabe digital über FTP-Server statt.

Dauer: Konzept bis Launch – 6 Wochen
Kosten: Aufwand wurde von jeder Partei selbst bezahlt. Keine weiteren Projektkosten.
Ergebnis: Analysesystem mit Kapazität von bis zu 50.000 Proben pro Monat, durchschnittliche Durchlaufzeit von 3 Werktagen.


- Das Rebranding-Projekt

Aufgabe: Bestehendes Programm mit 12 Genvariationen nehmen, Design vollkommen ändern und auf neue Marke rebranden. Anschließend Abarbeitung durch unser Labor unter der Marke des Kunden. Rechnungsstellung durch unser Unternehmen.

Lösung: Ein bestehendes Produkt wurde genommen und vom Designer des Kunden überarbeitet. Das neue Design wurde in das System eingetragen und der Druck der Berichte anschließend validiert. Nach Auftragseingang wurden Proben-Sets von uns versendet und eingehende Proben analysiert. Der Druck der Berichte erfolgte über Rückenstich-Heftung und der Versand ging direkt an den Kunden. Rechnung wurde von uns versendet und Marge an Partner ausbezahlt.

Dauer: Konzept bis Launch (Aufgrund von langen Designzeiten seitens des Partners) - 8 Wochen
Kosten: Aufwand wurde von jeder Partei selbst bezahlt. Keine weiteren Projektkosten.
Ergebnis: Analysesystem mit Kapazität von bis zu 50.000 Proben pro Monat, durchschnittliche Durchlaufzeit von 12 Werktagen.
 

- Das Forschungsprojekt

Aufgabe: Im Rahmen eines Forschungsprojektes sollten 10 Genvariationen an 8.000 Probanden analysiert werden. Manche der Proben sind frisch gesammelte Speichelproben, manche gefrorene Blutproben und manche konservierte Gewebeproben.

Lösung: 4 der 10 Polymorphismen waren nicht in unserem Portfolio, daher wurde diese von uns neu etabliert. DNA-Extraktion aus Blut war bereits etabliert, DNA-Extraktion aus konservierten Gewebeproben musste erst etabliert werden. Nach fertiger Etablierung wurden die Proben innerhalb von 7 Tagen extrahiert. Auswertung erfolgte mit einer Genvariation und 380 Proben pro 384-Well Platte. Abarbeitung erfolgte automatisiert jeweils nachts und am Wochenende, um den laufenden Betrieb nicht zu beeinträchtigen und Kosten zu sparen. Die Analyse war nach 20 Tagen abgeschlossen. Die Ergebnisse wurden im Excel-Format geliefert

Dauer: 45 Tage
Kosten: € 1.500 für die Etablierung + Analysekosten für die Proben.


- Das Anpassungsprojekt

Aufgabe: Unser bestehendes Produkt nehmen, 3 kleine Textpassagen entfernen und eine Erklärungsseite hinzufügen

Lösung: Die Änderungswünsche wurden übernommen, der Druck der Berichte validiert und die Analyse wurde freigegeben.

Dauer: 45 Tage
Kosten: Keine Kosten für den Kunden


- Das Misch-Projekt

Aufgabe: Es soll eine Auswahl von 55 Genvariationen zur Verfügung stehen, wobei jede Bestellung eine andere Auswahl der Polymorphismen beinhaltet. Berichte müssen diese Variation berücksichtigen und bestimmte Bereiche des Berichtes je nach Auswahl ein- oder ausblenden. Ergebnis sollte in 5 Sprachen verfügbar sein, u.a. Japanisch.

Lösung: Die Polymorphismen waren im Portfolio enthalten, es war keine Etablierung notwendig. Die Berichte-Logik wurde von unseren Wissenschaftlern ausgearbeitet und von unserem Partner freigegeben. Der variable Druck der Berichte wurde programmiert und validiert. Englische und deutsche Texte stammten von unseren Wissenschaftlern. Unser Partner erhielt einen Web-Link mit Passwort geschütztem Zugang, auf dem der englische Text jedes Textbausteins aufgelistet war. Daneben befanden sich Textfelder für jede der gewünschten Sprachen. Unser Partner konnte Übersetzern den Zugang geben und die Übersetzung im System durchführen lassen. Nach Validierung der Texte seitens unseres Partners waren die Befunde in allen 5 Sprachen versandbereit.

Dauer: 9 Wochen + Übersetzungsdauer seitens unseres Partners
Kosten: Anstatt Entwicklungskosten für dieses komplexe Projekt einigten wir uns auf eine Mindestabnahme von 30 Analysen mit 20 % höheren Analysekosten.


Ihr Projekt?

Wie Sie sehen, sind wir sehr flexibel und können gut auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Partner eingehen. Dabei versuchen wir immer, die Kosten möglichst niedrig zu halten, um auch Ideen mit kleinen Budgets eine Chance zum Erfolg zu geben. Wenn Sie also von einer Genanalyseidee träumen, sagen Sie uns bescheid und wir werden uns über die Umsetzung Ihres Projektes Gedanken machen.

Kontaktieren Sie uns jetzt für ein selbstverständlich kostenloses Gespräch über Ihr Projekt!